Home

Jahr

StipendiatInnen

Thema

2007

Martin Kaschub

Sizilianische Stadtgeometrien

Sizilianische Stadtgeometrien

Die Entwicklung der Siedlungsstädte in der herben Landschaft Siziliens ab dem 17. Jahrhundert wird historisch, städtebaulich, architektonisch, und in Bezug zur Landschaft untersucht und in Texten, Zeichnung und Fotografie festgehalten. Den drei Städte Cinisi, Terrasini und Altavilla Milicia im Westen von Sizilien gilt ein spezieller Fokus. Sie werden in ihren unterschiedlichen Strukturen miteinander verglichen und in einen Zusammenhang gestellt.