Home

Jahr

StipendiatInnen

Thema

2019

Corinne Räz
Nils Franzini

Sozialer Wohnungsbau als offenes Werk: das SAAL in Portugal

Sozialer Wohnungsbau als offenes Werk: das SAAL in Portugal

Die Arbeit befasst sich mit dem SAAL (“Serviço de Apoio Ambulatório Local”), einem einzigartigen architektonischen und politischen Experiment im sozialen Wohnungsbau das in Portugal zwischen 1974-1976 versuchte, die grassierende Wohnungsnot zu lindern und die gesellschaftlichen Strukturen aus der vierzigjährigen Diktatur zu demokratisieren.
Das SAAL war ein offener und dynamischer Prozess, der gesellschaftliche und politische Umwälzungen innerhalb architektonischer Prozesse verhandelte. Als mutiges Experiment zeigt das SAAL Möglichkeiten auf, wie wir als Gesellschaft in Zukunft gemeinsam städtebauliche, architektonische, soziale und politische Herausforderungen in einer «offenen Form» angehen können. Diskutiert wurde die Arbeit in einer Ausstellung auf den Strassen Zürichs.